Verband Schweizer Presse unterstützt die Empfehlungen der SOK

Montreux, 11. September 2008. Der Verband Schweizer Presse (VSP) unterstützt – wie zuvor schon die Konferenz der Chefredaktoren – die Empfehlungen der Schweizer Orthographischen Konferenz (SOK) zur Rechtschreibung in Presse und Literatur. Mit ihnen wird die von der Rechtschreibreform beeinträchtigte Einheitlichkeit und Sprachrichtigkeit der Rechtschreibung in Presse und Literatur der Schweiz wiederhergestellt.

Communiqué des VSP